Lasertechnik für die Industrie!
 

Beschriftungslaser LSM700

Die neue LSM 700 Laserkabine - ein Arbeitsplatz-Laser-Markiersystem in kompakter Baugröße - ist der ideale Einstieg in die professionelle Laserkennzeichnung.  

Der Faserlaser zeichnet sich besonders durch seine hohe Lebenserwartung aus. Eine Luftkühlung und der Verzicht auf Verbrauchsstoffe ermöglichen zudem einen wartungsfreien Betrieb und unterstützen das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis. 

Außer einem großen Sichtfenster mit Sicherheitsglas, bietet der Beschriftungslaser eine Luftkühlung und die Möglichkeit eine Absaugung anzuschließen. Der Industrielaser LSM700 wird zudem inklusive Beschriftungssoftware geliefert.


Anwendungsspektrum

  • Beschriften
  • Lasergravieren
  • Laserschneiden    


Technische Daten

Beschriftungsfeld

110 x 110 mm

Wellenlänge

1.060 – 1.085 nm

Pulsfrequenz

20 - 100 kHz

Arbeitstemperatur

0 - 40°C

Kühlung

Lüfter

Abmessungen

1.000 x 740 x 940 mm

Energieverbrauch

ca. 180 W


Varianten/Optionen

Leistungsstufen

 10 W, 20 W

Vergrößertes Beschriftungsfeld

180 x 180 mm

Teilapparat

80 mm

Elektromotorische Hubtür 



 Grundausstattung

  • Laserquelle mit 2-Achs-Ablenkeinheit und Steuerkarte
  • USB-Anschluss, netzwerkfähig
  • Leuchtanzeigen "Laser in Betrieb"
  • Schlüsselschalter zum Aktivieren des Lasers
  • Inkl. Anschlusstück für die Absaugung


Leistungsumfang

  • Mit integriertem Touchscreen-PC
  • Vorinstallierte Beschriftungssoftware
  • Kompakte Tischkabine der Laserschutzklasse 1
  • Sichtfenster mit Laserschutzglas
  • Pilotlaser zum einfachen Einrichten der Layouts
  • Manuelle Zugangstür mit Sicherheitsschalter
  • Elektrische Höhenverstellung mit Meßskala
  • Höchste Flexibilität durch Aufspannfläche mit T-Nutenplatten